Image

Bewerbung

Wir freuen uns, dass Sie an der Übernahme eines Gartens interessiert sind.
Momentan sind alle Gärten verpachtet und es gibt eine Warteliste, hierfür können Sie sich bewerben.
Wir melden uns bei Ihnen, falls Sie einen Garten besichtigen können.
Besichtigen heißt nicht gleich bekommen.
Bewerbungsverfahren

Im Vorfeld sollten Sie sich überlegen, dass ein Garten nicht nur Geld kostet, sondern viel Zeit und Liebe benötigt. Es gibt Regeln, die beachtet werden müssen.

Übersicht
- Ein Garten braucht viel Liebe
- Ein Garten kostet Zeit
- Ein Garten erfordert die Einhaltung von Regeln
Image
Image
Was kostet ein Garten?

Zur Übernahme eines Gartens wird zunächst eine Ablöse für den Garten fällig, diese wird durch eine Wertermittlung vom Verband bestimmt und ist abhängig vom Zustand und Ausstattung des Gartens.

Bei Übernahme wird fällig:

  • 60 € - Gartenübergabe an den Verein
  • 670 € - Bereitstellung Stromversorgung

Jährliche Kosten:

  • 41€ - Vereinsbeitrag
  • Pacht, abhängig von der Größe des Gartens 21ct/qm
  • Stromgebühren – nach Verbrauch
  • 3€ - Versandkosten der Gartenzeitschrift
  • 30€ - Pflichtstunden (kann abgearbeitet werden)
Image